1
2
3
1

Südtirol ist dem Himmel nah.

2

Tipps für Ausflüge bekommen Sie von uns.

3

Nach einer Woche ist die Stimme fit

Hier buchen oder vorab informieren

Singen lernen, Stimme stärken und CVT-Einführungskurs machen

Bei guter Luft und herrlichem Wetter in Südtirol

Tag 1

    • Tag der Anreise Eigenanreise nach Meran
      – Empfang im Gasthaus
      – Gemeinsames Abendessen und Kennenlern-Runde / Entspannen und Ruhe genießen.

Tag 2

1. Workshop-Tag 

    • 10 Uhr Einführung Complete Vocal Technique
    • 13 Uhr Mittagspause
    • 14 Uhr Masterclass
    • 17 Uhr freie Zeit

Tag 3

2. Workshop-Tag 

    • 10 Uhr Masterclass
    • 13 Uhr Mittagspause
    • 14 Uhr Zeit für einen Ausflug – wer mit möchte, kommt mit*. Ansonsten frei.

Tag 4

3. Workshop-Tag 

    • 10 Uhr Warm-up / Ohren öffnen und schulen
    • 13 Uhr Mittagspause
    • 14 Uhr Atmung/Körpertonus/Resonanz
    • 17 Uhr – freie Zeit

Tag 5

4. Workshop-Tag 

    • 10 Uhr Warm up
    • 12 Masterclass
    • 13 Uhr Mittagspause
    • 14 Uhr Masterclass
    • 17 Uhr freie Zeiteinteilung

Tag 6

5. Workshop-Tag 

    • 10 Uhr Warm up
    • 11 Uhr – Interpretation/Improvisation/Status
    • 13 Uhr Mittagspause
    • 14 Uhr Masterclass
    • 17 Uhr frei

Tag 7

6. Workshop-Tag 

    • 8 Uhr Wer möchte kommt mit auf einen Ausflug*
    • 15 Uhr Masterclass
    • 17 Uhr Grillen und gemeinsames Singen am Feuer /Feiern und den letzten Abend genießen

Tag der Abreise

Gemeinsames Frühstück und Abschied.

*Wanderungen, Ausflüge, etc. auf eigene Gefahr

CVT-Einführung + Vertiefung. 6 Workshop-Tage in Südtirol

Warum die Complete vocal technique?

In meiner dreijährigen Ausbildung am Complete vocal institute stehe ich der CVT gleichermaßen kritisch und offen gegenüber.

Viele andere Techniken konnten mir in der Vergangenheit mal mehr, mal weniger gut helfen.

Die Complete vocal technique entschlüsselt mir weshalb.

Der Cellist und Author Gerhard Mantel schreibt, ein Problem sollte so genau wie möglich und in allen seinen Teilaspekten beschrieben werden. Nur was man detailiert wahrnehmen und beschreiben kann, kann man detailiert üben

(Gerhard Mantel: Einfach üben. Mainz , 2010. S.16).

CVT liefert uns die Landkarte der Stimme. Stimm-Probleme oder Klang-Ziele können dadurch präzise formuliert und damit gelöst werden.

Inhalt

In diesen 6 Tagen lernen Sie die Grundlagen der CVT kennen, wenden die Techniken an und verknüpfen Sie mit anderen Methoden.

Ziel des Workshops ist es, die eigene Stimme zu stärken, Schwächen und Stärken der Stimme zu erkennen und konkret zu behandeln und letztendlich die pädagogischen Fähigkeiten auszubauen.

Ich freue mich auf spannende Diskurse in einer wundervollen Umgebung. Südtirol ist ein kleines Paradies mit tollem Klima, viel Kultur und Lebensqualität.