Complete Vocal Technique (CVT)

moderne Gesangs-Methode nach Cathrine Sadolin

Die Complete vocal technique ist eine Stimm-Wissenschaft.

Zentrale Fragen:

  • Wie werden spezifische Stimmklänge erzeugt
  • Wie kann man entsprechende Stimm-Einstellungen trainieren
  • Wie werden Stimmprobleme gelöst

Hinter der Technik steht die Stimm-Forscherin Cathrine Sadolin. Seit den 80er Jahren erforscht sie die Klangerzeugung der menschlichen Stimme. Durch aufwendige Untersuchungen konnte sie die Stimme tatsächlich in verschiedene Modi unterteilen und erfand eine Lehrmethode die einfach und effektiv an den jeweiligen Klang heranführt.

Diese „Modi“ beschreibt sie als

Neutral; Curbing; Overdrive und Edge.

Hier ist die Übersicht zur Complete Vocal Technique. Die Grafik zeigt alle wesentlichen Elemente der Technik:

CVT-Uebersicht
Die Stimme, im speziellen die Gesangs-stimme wird dadurch logisch erklärt.
Eine differenzierte Wahrnehmung des Klangs wird dadurch vereinfacht.
Die Methode kann unter anderem am CVI (Complete vocal institute) in Kopenhagen, mit dem Complete vocal technique Buch und bei authorisierten CVT-Lehrern weltweit gelernt werden.

Es gibt auch nicht authorisierte und dennoch qualifizierte Gesangslehrer die sich eingehend mit der Complete vocal technique beschäftigt haben.

Die Ausbildung zum CVT-Lehrer am CVI dauert 3 Jahre und ist systematisch sehr gut aufgebaut. Um der Teacher Diploma Education zu folgen, muss nachgewiesen werden, dass man als Sänger eine gewisse Karriere gemacht hat, es ist aber nicht verpflichtend dass man bereits unterrichtet oder ein Instrument spielt, was den Schwerpunkt ganz klar auf das Lehren der Technik und nicht die Musikalität legt.

Meiner Meinung nach ist die Complete Vocal Technique eine nicht wegzudenkende Ergänzung für mich als Sängerin und Vocal Coach, deshalb studiere ich auch am CVI in Kopenhagen.

Interesse geweckt?

Einfach kostengünstige Probestunde vereinbaren!

Hier vereinbaren: